Manchmal beängstigend

Lehrern wird heute klar gemacht, dass Schwierigkeiten im Unterricht vor allem auf schlechte Methodik, Stukturierung, nicht aktuelle Auswahl der Inhalte, 45 Minuten Takt usw. zurückzuführen sind.

Sie werden ermutigt, sich gegenseitig zu besuchen, Gesprächskreise zu bilden, auf kostenneutrale Weise wird eben versucht, das Problem in den Griff zu bekommen.

Auf der anderen Seite stellen Lehrer vermehrt fest, dass mangelnde Konzentrationsfähigkeit, die Nichtbereitschaft sich auch mal durchzubeißen und mangelnde Vorkenntnisse auf Seiten der Schüler/innen erschreckend zunehmen. So fragte mich beispielsweise vor Kurzem eine Schülerin aus der 6. Klasse allen Ernstes ob etwa London in England liege und Paris vielleicht ebenso. Eine solche Frage  war für mich neu – und das obwohl ich schon viele Jahrzehnte in der Schule unterrichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s