Was passiert mit den Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg?

Im kommenden Schuljahr wird eine größere Anzahl von Gemeinschaftsschulen in Erscheinung treten. Sie bestehen dann vor allem aus ursprünglichen Hauptschulen und vereinzelt Realschulen. Nicht die Begeisterung oder Überzeugung treibt manche (sicher nicht alle) zu diesem Schritt, sondern sie sehen oftmals einfach keinen anderen Weg für ihre Zukunft. Schlechte Voraussetzungen für einen positiven Aufbruch im Erziehungswesen von Baden-Württemberg. Moderne Unterrichtsformen werden wohl schwerlich populär, wenn sich kein einziges Gymnasium  auf diesen Weg begibt.

Advertisements

3 Gedanken zu „Was passiert mit den Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg?“

  1. Wer sagt denn, dass bei diesen Schulen Standortsicherung vor Pädagogik geht? Die Lektüre der Internetseiten der 42 startenden Gemeinschaftsschulen zeigt deutlich, dass hier schon seit Jahren veränderte Formen des Lehrens, schulischen Lebens und Lernens gepflegt werden und pädagogische Gründe bei Weitem im Vordergrund stehen. Eventuell lohnte es sich für den Blogschreiber hier die Recherche ein wenig genauer zu nehmen. Es gibt sehr viel Innovatives zu lesen, das bei bei genauer Betrachtung sicherlich generell anregend für alle Schulen in BW sein könnte… Das wäre bei geneigter Rezeption und erprobender Umsetzung dann doch ein positiver Aufbruch!

  2. Ähnlich sieht es die stellvertretende CDU-Vorsitzende Annette Schavan. „Am Ende war es so, dass es uns nicht gelungen ist, die Bürger davon zu überzeugen, dass unser Konzept für den Umbau der Energieversorgung das wirklich tragfähige, zukunftsweisende und nachhaltige ist“, sagte sie im ZDF. Angesichts der Atomkatastrophe in Japan habe es in der Bevölkerung viel Verunsicherung und Ängste gegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s