Lehrer haben oft selbst Probleme mit der Rechtschreibung

Im letzten SPIEGEL wurden in einem Artikel einige Ergebnisse der Forschung  zum Thema Sprachfähigkeit zusammengestellt.
So haben
viele Lehramtsstudenten Probleme was die Sprach- und Rechtschreibfähigkeiten anbetrifft (jeder 5.).
Sie benutzen oft Wörter im falschen Sinnzusammenhang (jeder 8. wurde bei einem Test festgestellt).
In jenem Test machte jeder 3. häufig Rechtschreibfehler.
Viele Teilnehmer hatten die Struktur eines Zeitungstextes nicht verstanden.
Viele Studierende hatten Probleme bei der Bestimmung von Wortarten und Satzgliedern.

Als ich bei einer Prüfung vor einiger Zeit bei Schülern die fehlerhafte Groß- und Kleinschreibung bemängelte, bemerkte der Rektor der Schule, dass dies nicht so wichtig sei. Die Großschreibung würde sowieso bald abgeschafft werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s