Schulen in BW: Je weniger innovativ, desto mehr gefragt?

Das Gymnasium widersetzt sich  Veränderungen am meisten. Das Modell Gesamtschule scheint hier nicht in Frage zu kommen, in den Klassen wird meist recht herkömmlich unterrichtet, neuere Methoden des Unterrichts werden selten diskutiert oder eingebracht. Auch digitale Innovationen finden nur mäßig Einzug.
Trotzdem wird es von der Bevölkerung am meisten gewählt, Gesamtschulen erfahren nur dann Zuspruch, wenn sich kein Gymnasium in unmittelbar erreichbarer Nähe befindet.
Wenn sich mehrere Gymnasien in örtlicher Konkurrenz befinden, kann es vorkommen, dass besondere Stützkurse angeboten werden, um muttersprachliche Defizite ausgleichen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s