Arches National Park Utah USA

wp-1463331111283.png

Bei einer Urlaubsreise im Westen der USA ist einer der Parks, den man unbedingt besucht haben muss der Arches National Park.

Man entdeckt riesige Steinbögen, entstanden durch Erosion in 100 Millionen von Jahren. Sie sind dem dauernden Verfall preisgegeben und Landschaftsbilder können sich innerhalb von wenigen Jahren verändern. Bögen stürzen ein, weitere interessante Gebilde entstehen.

Die Anfahrt erfolgt am besten mit dem Leihwagen. Von verschiedenen Standpunkten aus bieten sich dann kürzere und längere Wanderwege.

wp-1463330978971.png

Unsere längster war der zum wohl bekanntesten Arch dem Delicate Arch. Auf dem etwa einstündigen Aufstieg über Fels, der aber ungefährlich war, war man meist erbarmungslos der Sonne ausgesetzt. Genügend Trinkwasservorräte sind also vonnöten. Dann wird man aber mit einem unglaublichen Ausblick belohnt. In beeindruckender Kulisse bietet sich der Delicate Arch. Die klare Luft und die warmen Farben bieten ein einzigartiges Naturschauspiel.

wp-1463331023299.png

Ein Besuch des Parks ist auch mit Kindern ab etwa 10 empfehlenswert, da viele Wege zu den Naturdenkmälern kurz sind und der Ausblick immer grandios ist. Gerne erklimmen die Kinder  die meist weniger gefährlichen  Felsenbrocken und finden Nischen für neckische Schnappschüsse mit ihren Smartphones.

wp-1463331070420.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s