Marzellus Garten

image

Man stelle sich vor:
Ein Privatmann erbt 16000 qm sumpfigen Grund und baut sich dort den Garten seiner Träume.
image

Keinen abgeleckten Erlebnispark sondern eine geheimnisvolle urwüchsige Grünfläche mit Büschen und hohen Bäumen, mit klitzekleinen kurvigen Pfaden, faszinierenden Wasserläufen, märchenhaft orientalisch anmutenden Brücken in leuchtenden Farben.
image

Den staatlichen Behörden passt dies alles nicht.
Es gibt keine Eintrittsgelder, dadurch ist es kein Gewerbe und für die angebotenen Getränke wird einfach nur eine Spende erbeten.
Immer wieder der Versuch dieses abenteuerliche Vorhaben zu reglementieren!
image

Von Ulm aus ist dieses Ziel eine wirklich gelungene Fahrradtour.
Hoffentlich bleibt dieses lohnende Ausflugsziel mehr ein Geheimtyp!

imagewp-1465149767859.jpeg

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Marzellus Garten“

    1. Wahrscheinlich weil so ungewöhnlich. Und alles funktioniert mit Vertrauen. Marzellus hat mit den Gästen keinerlei Probleme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s