Weltweit zur Zeit das beliebteste Sprachlernprogramm auf Smartphones: Duolingo

Seit mehr als zwei Monaten praktiziere ich es schon:
Ich möchte herausbekommen, ob es für mich Sinn macht, einfach eine Sprache so nebenher und nur auf dem Smartphone zu lernen.
Duolingo nun ist nach eigenen Angaben das meistbenutzte Sprachprogramm auf Android. Aber auch mit anderen Systemen genauso benutzbar.
Und ich muss feststellen, es fasziniert.
Was ist nun das Besondere daran?
– man lernt in kleinen Happen. So zwischendurch, wenn man gerade mal Zeit hat.
– es ist prima für das Smartphone formatiert
– es kommt als Spiel daher. Statt nutzloses Zeitvertreibsgetippe lustiges Sprachenlernen
– es deckt die Bereiche Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben ab
– man kann sich mit Freunden messen. Wer ist schon weiter?
– man kann unmittelbar Rückmeldungen geben, mit deren Hilfe das Programm stetig verbessert wird.

Natürlich wird vor allem das passive Sprachvermögen trainiert. Um wirklich aktiv sprechen zu lernen bedarf es weiterer Anstrengungen.

Und wer hätte das gedacht?
Duolingo interne Auswertungen haben ergeben, dass auch Deutsch zu den beliebten Fremdsprachen gehört. Ganz vorne steht Deutsch in den Ländern Bosnien und Herzegowina. Aber auch im Iran, Indonesien und Namibia.
(making.duolingo.com)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Weltweit zur Zeit das beliebteste Sprachlernprogramm auf Smartphones: Duolingo“

  1. Hallo. Ich bin erst seit 15 Tagen registriert und finde diese App sehr gut. Kleines Manko: Man kann als deutscher Muttersprachler nur Englisch, Französich und Spanisch lernen. Für andere Fremdsprachen müsste man einen Umweg über Englisch machen. Habe in meinen Blog auch selber dazu 2 Erfahrungsberichte geschrieben. Auf alle Fälle (außer aktive Sprachübung) ist diese App (mit Kopfhörer) für Übungen im Nah- und Fernverkehr geeignet 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s