Bewusster leben

Da ich das Gefühl habe, ich sollte auf meine Gesundheit wenigstens ein wenig achten und gleichzeitig smartphonaffin bin, so gibt mir die obige App Rückmeldung zu meinen Aktivitäten, wie Anzahl der täglichen Schritte, Tennis und Radfahren und zu meinem derzeitigen Gewicht. 

Gleichzeitig kann ich auch erfahren, wie viele Kalorien ich täglich zu mir nehme (wenn ich alle Speisen wirklich eingebe, was mir nicht immer gelingt).

Interessant ist, dass die Zahlen immer mit einer Vergleichsgruppe in Beziehungen gesehen werden und damit Orientierungshilfe zu geben vermögen.

Man kann sich auch eine Richtzahl (bei mir 10000 Schritte) setzen und dann versuchen zumindest im Schnitt die Zahl zu erreichen.

Insgesamt wenig Aufwand, schönes Feedback und Anreiz sich anzustrengen.

Advertisements

3 Gedanken zu „Bewusster leben“

  1. Feine Sache, aber ich bin mir gar nicht so sicher, ob ich das immer so genau wissen will – ich meine wegen des schlechten Gewissens, wenn’s mal nicht so läuft, wie das Gerätchen das will bzw. vorschreibt 😉

    LG

  2. Feine Sache, die neuste Technik.
    Allerdings ist es, wie du schon schreibst, letztlich auch eine Frage der Disziplin: die Gerichte zu dokumentieren, die Anzahl der Schritte zu gehen, sich abends nach der Arbeit Aufraffen, um eine Runde um den Block zu rennen. Was auch immer.
    Wenn man es will, dann wird man Wege finden, dies auch durchzuführen. Wenn man nicht will, dann sucht man halt Ausreden 😉

    Viel Erfolg weiterhin! 👍🏻

    LG
    Ewa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s