Mit dem Fahrrad II.: von Ulm nach Dagebüll

Von Stimpfach aus geht es heute nach Randersacker am Main kurz vor Würzburg. Die ersten 40 km sind ein dauerndes Auf und Ab aber immer auf geteerten Feldwegen. Ab Höhe Rotenburg scheint dann alles wie für die Fahrradfahrer gemacht. Top Höhenwege und an der Tauber entlang folgt der 22 km gemächliche Aufstieg auf der Trasse der ehemaligen Gaubahn mit einer über 6 km langen Abfahrt bei Ochsenfurt. Hier empfängt einen ein fast mediterranes Flair. Vor allem die Temperaturen steigen an. Dank komoot wird die optimale Streckenführung per Ansage gewährleistet. Malerisch am Main entlag dann die letzten 6 km nach Randersacker. Fahrweg heute ca 105 km.V

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s