Enteignung

Bild: Pixabay

Stellen wir uns vor:

Ein Taxiunternehmer benötigt kurzfristig dringend ein neues Auto, da er vermehrt lukrative Aufträge wie regelmäßige Fahrten zur Dialyse hat. Er bietet mir an, mein gerade neu erworbenes Auto zu einem guten Preis zu übernehmen. Ich wittere ein lukratives Geschäft und überlasse ihm mein Auto sofort.

Jetzt fällt mir auf, dass ich ohne fahrbaren Untersatz große Probleme habe, kurzfristig auch keinen geeigneten günstigen Wagen bekomme und gleichzeitig erkenne, dass der Taxiunternehmer mit meinem Wagen große Gewinne einfährt. Erbost fordere ich vom Gesetzgeber ein Gesetz, welches mir ermöglicht, sofort mein Auto zu einem günstigen Preis zurückkaufen zu können.

Absurd würde wohl jeder sagen. Hat dieses Modell aber nicht auch ein wenig Ähnlichkeit mit der Enteignungsforderung von Wohnungen in Berlin?

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Enteignung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s